•  
     
TEILEN Facebook Social Bookmark

U14 beendet Negativserie

15.12.2017
Am Freitag hatten unsere Knaben um 17:00 Uhr ihr nächstes Auswärtsspiel beim EC Bergisch Land.
Wie auch schon im Hinspiel in Wiehl sollte es auch diesmal knapp zugehen, wobei diesesmal die Penguins die Nase vorne hatten.


Unser Team kam gut aus der Kabine und erspielte sich einige Torchancen. In der 10. Minute belohnte
sich die Mannschaft mit der 0:1 Führung. 2 Minuten später erhöhten die Penguins auf 0:2.
Mit diesem Spielstand ging es in die erste Drittelpause.
Im zweiten Spielabschnitt verkürzten die Bergisch Raptors zügig auf 1:2. In der 38. Minute gelang
unserer Mannschaft das 1:3. Aber nur Sekunden später fiel der erneute Anschlusstreffer zum 2:3 für den EC Bergisch Land.
Der Gegner erhöhte darauf hin den Druck auf unser Tor, brachte die Scheibe jedoch am gut aufgelegtem Keeper Janis Klappert nicht vorbei.
So ging es zum verdienten Pausentee.
Im letzten Drittel trafen die Wiehler schnell zum 2:4. Danach entwickelte sich ein offener Schlagabtausch
beider Teams. Unsere Mannschaft konnte in der 52. Minute dem enormen Druck des Gegners nicht
mehr standhalen und kassierten das 3:4.
Durch eine Auszeit kurz vor Drittelende wurde dem U14 Team etwas Luft vor den anstürmenden Raptors verschafft und die Jungs und Mädels brachten den knappen Sieg nach Hause.

EC Bergisch Land : Wiehl Penguins 3:4 (0:2 / 2:1 / 1:1)

Kader
Tor: Janis Klappert
Verteidigung: Mats Krüger, Maurice Liefert (0/1), Julien Theurich, Sean Liefert, Finn Hammer
Sturm: Zoe Bär (0/1), Patrick Schmidt (2/0), Melvin Schwertel, Ruben Berz (1/1), Justin Wiens (1/1), Mattes Eichner, Kilan Kerber, Collin Barden (0/1), Justin Liefert

Öffentliche Laufzeiten