•  
     
TEILEN Facebook Social Bookmark

Thriller pur - Die Schüler Mannschaft der Penguins

01.02.2016
gewannen 3:2 in einem dramatischen Spiel in Darmstadt.
Nachdem die Penguins es schon spannend in Brackwede gemacht haben

- haben Sie die Dramatik und Spannung am Sonntag in Darmstadt nochmal getoppt.

Trotz das Darmstadt keine Chance mehr auf die Meisterrunde hatte - gaben die Darmstädter alles und gingen sogar 1:0 in Führung.
Die Penguins drehten nochmal auf und trotz angeschlagener Spieler, welche teilweise kaum noch laufen konnten - erzielten die Penguins die Tore zum 1:1 und 2:1.
Darmstadt gelang jedoch postwendend der Ausgleich zum 2:2.

1 Punkt wäre unter Umständen für das Erreichen der Meisterrunde zu wenig gewesen und so kratzten die Penguins die letzten Kraftreserven zusammen, Schmerzen wurden ignoriert.
Das Spiel ging hin und her - Darmstadt gab nie auf und wollte selbst den Siegtreffer erzielen.
13 Sekunden vor Schluss wurde der Kampfgeist der Penguins belohnt und Milan Pratsch erzielte das vielumjubelte Tor zum 3:2.
Dieser Siegtreffer bekam jedoch noch eine besondere Bedeutung :

Der ungeschlagene Tabellenführer der NRW Liga verlor das letzte Hinrundenspiel gegen den direkten Mitkonkurrenten der Penguins um die Qualifikation für die Meisterschaftsrunde.
Somit sind nun die Plätze 2-5 punktgleich.
Durch das bessere Torverhältnis im direktem Vergleich konnten sich jedoch die Penguins nun für die Meisterrunde qualifizieren !
Glückwunsch an die Mannschaft und nochmals : Hut ab vor den Darmstädtern, die trotz eines für sie völlig bedeutungslosem Spiel alles gegeben haben !

Öffentliche Laufzeiten