•  
     

     

Sledge

Das Sledgehockey-Team tritt zusammen mit der SpG Kamen in der Deutschen Slegde-Eishockey Liga an.

Was ist Sledge Eishockey? Sledge = Schlitten, also Eishockey auf Schlitten. Das Spielfeld, die Kleidung und die meisten Spielregeln entsprechen denen des Eishockeys. Der einzige Unterschied besteht in der Fortbewegung, da sich die Spieler nicht auf Schlittschuhen, sondern auf kleinen Schlitten bewegen. Zur Beschleunigung nutzen die Spieler zwei kurze Schläger, die am Ende mit Spikes besetzt sind. Ein Spiel wird in drei Drittel á 15 Minuten geteilt.

Sledge Eishockey wird in erster Linie von körperlich beeinträchtigten Sportlern betrieben, bei welchen die Beweglichkeit der unteren Gliedmaßen eingeschränkt ist. Im nationalen Bereich können jedoch auch Spieler ohne körperliche Beeinträchtigung mitspielen (Quelle:Wikipedia)

Es wird eine Einfachrunde gespielt.

Die Gegner in der DSL sind:

1. Dresden Cardinals.
2. Heidelberg Knights.
3. KEK Köln.
4. SpG Bremen/Adendorf.
5. Ice Lions Langenhagen.

Die festen Sledge-Trainingszeiten:

• Montags: 21:15 – 22:00.

Trainer der Sledgemannschaft:
Waldemar Strauch

Ansprechpartner:
Marc Müller

Betreuerin:
Nadine Paul

WDR berichtet über Sledge Hockey in Wiehl

07.01.2016

Danke Marc und Rüdiger für die tolle Präsentation Eurer Sportart. Das ist doch gelebte Inclusion...


Sledge - Penguins im TV